Präambel: Als Systemkritiker entschieden wir uns, Systemveränderer zu werden und haben uns als Bewegung gefunden. Wir haben uns die Organisationsform einer Partei gegeben, als dem derzeit einzig verfügbaren legitimen Rahmen für eine direkte Einflussnahme auf die Parlamente. Getragen von einer positiven Zukunftsvision steht die entschiedene Förderung des Gemeinwohls durch integres Handeln unter Beachtung der Würde des Menschen und der Schöpfung im Zentrum unseres Handeln. Wir reichen allen Gleichgesinnten die Hand.

Registrierung im Forum

*** Info für Benutzer des alten Forums der Deutschen Mitte: Ihr müsst Euch hier *neu* registrieren!
Bitte lest die Info Registrierung, dort wird alles genau beschrieben ***
Antworten
Benutzeravatar
Heiko Harmsen
Beiträge: 20
Registriert: Fr, 18.05.2018 03:47
Bundesland: Schleswig-Holstein
Mitgliedsnummer: 271

Registrierung im Forum

Beitrag von Heiko Harmsen » Mi, 30.05.2018 09:01

Dieses Forum darf jeder nutzen, der sich mit seinem echten und vollen Namen registriert, z.B. ""Heiko Harmsen". Nach der Registrierung wird der Name von uns geprüft. Benutzernamen wie "heiko" oder "heiko91" werden nicht für den Zugriff auf den Benutzerbereich freigeschaltet, sondern in der Regel angeschrieben und um Namensänderung gebeten. Erfolgt diese nicht, wird das Benutzerkonto nach einiger Zeit gelöscht.

Ist der Name in Ordnung, wird das Konto für den Benutzerbereich freigeschaltet (Aufnahme in die Benutzergruppe "akzeptierter Benutzername"). Eine Änderung des Benutzernamens und des Bundeslandes ist ab dann nicht mehr möglich. Wer umzieht, schicke bitte eine Nachricht an die Administratoren.

Ein akzeptierter Benutzer kann nun ein Portraitphoto als Profilbild (Avatar) hochladen. Eine Anleitung hierzu findet sich im Forum "Informationen für Benutzer" innerhalb des Benutzerbereichs.

Wer sein Portraitphoto als Avatar hochgeladen hat, schicke bitte eine private Nachricht an mich - notfalls auch mit dem Bild als Anhang, falls das mit dem Hochladen nicht geklappt hat. Nach Prüfung des Avatars erfolgt Aufnahme in die Benutzergruppe "akzeptierter Avatar"; eine Änderung des Avatars ist ab dann nur noch den Administratoren möglich.

Parteimitglieder erkennen wir an Namen und E-Mail-Adresse. Wer Parteimitglied sowie Mitglied in den Benutzergruppen "akzeptierter Benutzername" und "akzeptierter Avatar" ist, wird automatisch für den Zugriff auf den Parteibereich freigeschaltet. Sollte dies nicht geschehen, stimmt entweder der Benutzername oder die E-Mail-Adresse nicht mit euren Feldern aus der Parteimitgliederliste überein. Die Werte in dieser Liste kann man ändern lassen; auch hierzu gern eine PN an mich.

Im persönlichen Bereich unter "Benutzergruppen" kann man sehen, in welche Gruppen man bereits aufgenommen wurde; außerdem kann hier für bestimmte Gruppen die Mitgliedschaft beantragt werden (z.B. für Zugang zu einem Bundesland -Forum). Diese Gruppen sind innerhalb des Parteibereich. Wer keinen Zugriff auf den Parteibereich hat, dem hilft auch keine Mitgliedschaft in diesen Gruppen.

Antworten